Barrierefreies Webdesign - Usability

Veröffentlicht auf 22. Februar 2011

 

notizEs sollte im Interesse jedes Webseiten Betreibers sein, dass die Besucher seiner Homepage eine benutzerfreundliche Webseite vorfinden. Barrierefreies Webdesign bedeutet, dass nur solche Techniken eingesetzt werden, die allen und auch sehbehinderten Internet-Usern sowie auch den Robots der Suchmaschinen einen uneingeschränkten Zugang zu den angebotenen Informationen ermöglichen.

 

Dadurch kann vermieden werden, dass potentielle Kunden und interessierte User aus technischen Gründen vom Besuch einer Webseite Abstand nehmen müssen und Internet-Nutzer mit eingeschränktem Sehvermögen ausgeschlossen werden.

 

Die Webseiten einer Homepage sollten unabhängig vom genutzten Betriebssystem, dem Browser, der vorhandenen Monitorgröße, Auflösung und mobiler Endgeräte benutzerfreundlich, suchmaschinentauglich und für jeden Internet-User ohne Probleme zugänglich sein.

 

Das bedeutet, möglichst wenige technische Sonderanforderungen an den Besucher der Seite stellen. Außerdem sollte durch kurze Ladezeiten ein schneller Seitenaufbau ermöglicht sein sowieleicht verständliche Navigationstechniken, übersichtliche Seitenstrukturen, gut lesbare Schriftgrößen, internettaugliche Schriftarten und eine sinnvolle Farbgestaltung verwendet werden. Und es sollten alle Informationen auf der Webseite in textlicher Form vorhanden, auch eingesetztes Bildmaterial im Quelltext entsprechend beschrieben sein.

Geschrieben von ilozies-webdesign

Veröffentlicht in #Webdesign

Repost 0
Kommentiere diesen Post